Die Schöne und das Biest - Kindertheater 2017


Es war einmal ein schöner junger Prinz. Er lebte mit seinen treuen Dienern in einem wunderschönen Schloss inmitten eines Waldes, nahe einem kleinen Dorf. Er kannte kein Mitgefühl und kein Mitleid. Er dachte nur an Geld und Gold. Eines Tages kam eine verzauberte Fee an das Schloss und verwandelte den Prinz in ein grausiges Tier. Dieser Fluch kann erst gelöst werden, wenn er ein Mädchen findet, das ihn trotz seines Aussehens liebt. Eine Rose wird sein Begleiter sein, wenn das letzte Blatt abfällt, bevor er erlöst wird, bedeutet dies den Untergang des Schlosses. Die Rose hatte bis auf 2 Blätter bereits alle verloren …..



Personen und ihre Darsteller
    
Erzähler/in:    Zoe Robinson & Mira Denkel
Mutter:    Mira Denkel
Belle:    Nina Ruppert
Mimi:    Fenja Meier
Helene:    Katelynn Miller
Madame Valence:    Maxim Modlinger
Frau Bürgermeisterin:    Anna-Lena Zeitler
Frau Doktorin:    Alexandra Moock
Frau Pastorin:    Madeleine Voit
Herr Bäcker:    Marcel Voit
Dorfbewohner:    Felix Moock
René:    Lukas Knorr
Biest:    Anna Lena Knorr
Graf:    Craven Kräußling
Gräfin:     Nele Schipper
Cecilia:    Lisa-Marie Knieß
Nanette:    Felin Modlinger
Clara:    Lenja Haupt

 

Das Team hinter der Bühne

Regie:    Kristina Haag
Technik:    Michael Haag
Souffleuse:    Alexandra Knieß

 

"Die Schöne und das Biest" - Kindertheater 2017

nach oben zum Seitenanfang

Hier gehts zu unserer Facebook Seite
DVN auf Twitter
DVN auf Instagram